- Concerto_V1

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Konzertmeister und Solisten


Annette Schäfer studierte an der Musikhochschule Stuttgart und danach in Salzburg bei  Sandor Vegh. Sie beschloss dieses Studium mit Großem Diplom und Auszeichnung. Zudem belegte sie Meisterkurse bei Nikolaus Harnoncourt und Simon Standage in historischer Aufführungspraxis.     
Annette Schäfer ist freischaffende Solistin und Kammermusikerin. Während des Studiums erfolgte die Gründung des Sreichquintetts Mozarteum, sowie des Orsino Klavierquintetts.
Als  Konzertmeisterin und Solistin arbeitet sie mit verschiedenen Ensembles, darunter auch mit dem CONCERTO Tübingen; sie spielt regelmäßig mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWF sowie im Barockorchester Stuttgart unter Frieder Bernius.
Zahlreichen Konzerten im In- und Ausland folgten Produktionen im französischen Fernsehen, beim SWR Stuttgart sowie CD-Aufnahmen.

Benedetta Costantini studierte Violine in Turin und setzte ihre Ausbildung bis zur Konzertreifeprüfung bei mehreren namhaften Geigern fort, zuletzt bei Wilhelm Melcher in Stuttgart. Seit 1989 wohnt sie im Raum Ludwigsburg und ist als Geigenlehrerin und freiberufliche Geigerin im Solo- und Kammermusikbereich tätig. Benedetta Costantini hat bei zahlreichen CD-Einspielungen, Funk- und Fernsehaufnahmen mitgewirkt, spielt regelmäßig im Orchester der Ludwigsburger Festspiele und ist seit 1991 Konzertmeisterin des Waiblinger Kammerorchesters. Zu Ihrer Konzerttätigkeit gehört auch die Mitwirkung bei verschiedenen Barockensembles mit historischen Instrumenten, u.a. mit dem von ihr geleiteten Ensemble Primavera. Benedetta Costantini hält regelmäßig Kurse zur historischen Spielpraxis und beschäftigt sich ausgiebig mit den Violinschulen und der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts.






 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü